Erfahrungsbericht | Flo

Nachdem Flo schon einige seiner erstandenen Produkte mit einer sehr ausführlichen Bewertung beschrieben hatte, wollten wir mehr über diesen Kunden erfahren. Hier kommt nun der komplette Erfahrungsbericht:
Mein Name ist Flo. Ich habe mir bei JECKYBENG-Kleidung gekauft, die meinen Alltag sehr bereichert und mir das Leben etwas leichter macht. Im Folgenden erzähle ich dir wie.

Ich wohne ländlich und arbeite in der Stadt. Diese Wege bestreite ich mit dem Fahrrad. Da kommen am Tag oft 30/40 Kilometer Radelei zusammen, bei jedem Wetter. Meine Einkäufe landen im Rucksack, Getränkekisten im Fahrradanhänger. Privat und beruflich bin ich ständig draußen unterwegs, verrichte Arbeiten im Wald und Garten, bestreite ab und an lange Wanderungen oder Trips mit Übernachtung im Freien, Reisen zu Fuß, nur mit dem Nötigsten
auf dem Rücken.
Beruflich unterstütze ich Menschen mit geistigen Behinderungen, die gemeinsam mit ihren Kindern in einer Einrichtung leben. Wir Betreuer*innen helfen im Alltag, leisten Erziehungshilfe, lösen Probleme, reparieren oder schleppen Zeug, machen gemeinsam mit den Kindern die Wälder und Spielplätze unsicher und stellen uns vielfältigen Aufgaben. Mich verschlägt es auf der Arbeit ständig von einem Ort zum Anderen, häufig unerwartet und manchmal in unbequeme Situationen, voller Dreck und Farbe.

Dies gilt auch für den Feierabend mit Freunden im Park, oder auf dem Bike durch den Wald. Durchnässt und frierend macht verweilen keinen Spaß, daran soll kein schöner Moment scheitern. Ich bin ständig unterwegs und mal eben nach Hause um neue Klamotten anzuziehen, ist nicht. Also muss ich für sämtliche Situationen und jedes Wetter gewappnet sein, am liebsten ohne den Rucksack mit Ersatzkleidung vollpackend zu müssen, denn wir alle haben schon genug Gepäck zu tragen.


Mein JECKYBENG Equipment:

The RUCKSACK waxed
Robustes Platzwunder garantiert sicheren und trockenen Transport von meinem Zeug, darunter sensibler Inhalt wie mein Notebook oder das Lieblings Vinyl.
Sitzt erstaunlich gut auf dem Rücken, sowohl auf dem Drahtesel als auch bei Wanderungen.

The Merino Beanie
Gut sitzende, atmungsaktive Mütze. Ich wusste garnicht wie angenehm das sein kann.

The JACKET
Mein Allrounder für Touren bei deftigem und nassem Wetter. So essenziell wie ein gutes Paar Schuhe! Tour auf dem Rad, Wind und Regen nerven aus allen Richtungen. Manchmal sind es nur wenige Minuten Armageddon, danach brennt dir plötzlich die Sonne wieder auf den Helm und du wünscht dir, dass jemand die Heizung runter dreht. Anhalten, umziehen, packen, das nervt und kostet Zeit. Ebenso ergibt es keinen Sinn eine wasserdichte Hülle zu tragen, die nicht atmungsaktiv ist und dich letztendlich doch nass an deinem Ziel ankommen lässt, nur eben voll Schweiß von innen und im schlimmsten Fall unangenehm riechend - Materialien aus Kunststoff sei dank. The Jacket lässt sich vom Rad aus handeln, die Reißverschlüsse sind auch mit Handschuhen gut greifbar. Der zwei Wege Reißverschluss garantiert einen sehr angenehmen Sitz der Jacke, für jede Position. Da stört nichts beim Strampeln, perfekte Länge, es flattert nichts ins Hinterrad. Ich bin auf viele und verschließbare Taschen angewiesen, so komme ich gut sortiert auf der Arbeit zurecht.
The Jacket, im Inneren die Softshell, ließen mich in Kombination mit guten Schuhen über viele Stunden in Schnee und Kälte nicht im Stich. Unter der Softshell ein Langarmshirt aus Baumwolle genügte absolut beim mehrstündigen Spaziergang bei Minusgraden. Die Softshell kann mittels zweier Reißverschlüsse mit the Jacket verbunden werden. Sitzt super und häufiges an und ausziehen geht leicht, da nichts verrutscht. Letztendlich waren es unpassende Handschuhe die mir weitere Zeit bei Minustemperaturen vermiest haben.

The NATURAL SOFTSHELL
Mein neuer Alltagsbegleiter! Mal eben raus, hier und da kurz anpacken. Schnell die Softshell angezogen. Wenns dann auswärts länger dauert ist es nicht schlimm, bin warm und winddicht verpackt, verschließbare Kapuze sei dank. Nur mit Shirt drunter, aber auch mit Sweatshirt keine Spur von Enge. Dank kleinem Packmaß findet die Softshell überall noch Platz. Und in den Taschen bekomme ich meinen wichtigen Kram sicher verstaut.

Es war eine sehr lange Odyssee, Kleidung die meinen Ansprüchen an Funktion, Qualität und Nachhaltigkeit entspricht, zu finden. Modische Kleidung ist mir nicht sehr wichtig und solche zu finden hatte ich an einem Punkt meiner Suche bereits vollkommen abgeschrieben. Und dann habe ich das Eco Urban Outdoor Brand aus Bayern gefunden.

Mein volles Vertrauen in JECKYBENG!