Sabine Spallek | Bloggerin

Kannst Du Dich kurz vorstellen? 

 

Hey, ich bin Bine, die Gründerin von sea you soon, einem Surfblog für Frauen. Ich bin 32 Jahre alt, in Bielefeld geboren aber ich habe Hamburg schon lange zu meiner Heimat gemacht. Aber diese Heimat habe ich vor einem Jahr verlassen und meine Festanstellung in einem Hamburger Verlag gekündigt um mein Lebensmittelpunkt ans Meer zu verlagern. Mittlerweile bin ich seit über einem Jahr unterwegs, immer der Sonne und den Wellen hinterher.

 

JECKYBENG - a bavarian outdoor&board sports brand, store,blog and manufacturer , who, shows, and ,produces ,awesome, stuff, for ,life's ,big playground. Adventure. Surf. inspiration, blog, lifestyle, Surftools, Handmade, Tools, Bayern, Bavaria, Wax comb, Photography, Fotografie, Adventure, outdoors, outside, abenteuer, Interview, Sabine Spallek, sea you soon, surfblog fuer Frauen, women, Nancy Becher

Wie kamst Du zum Surfen?

 

Der Anlass Surfen zu lernen war alles andere als Glanz und Gloria. Eine Trennung nach einer sechsjährigen Beziehung hat mir im Frühling 2013 den Boden unter den Füßen weggerissen. Die nächsten Monate musste ich mein kleines Herz wieder zusammenklauben und herausfinden was ich mir eigentlich vom Leben wünsche. Auf dieser Wunschliste stand damals auch „Ich will surfen lernen“.

Drei Monate später hatte ich mir einen Van gekauft, eine Matratze in den Kofferraum gelegt und einen Solo-Surf-Roadtrip an die französische Atlantikküste unternommen. Diese zwei Wochen wild campen unter Pinienbäumen und jeden Tag surfen hat mein Leben verändert. Diese intensive Zeit in der Natur und nur mit mir selbst hat alles verändert! Kurze Zeit später ist die Idee zu SEA YOU SOON entstanden.

 

JECKYBENG - a bavarian outdoor&board sports brand, store,blog and manufacturer , who, shows, and ,produces ,awesome, stuff, for ,life's ,big playground. Adventure. Surf. inspiration, blog, lifestyle, Surftools, Handmade, Tools, Bayern, Bavaria, Wax comb, Photography, Fotografie, Adventure, outdoors, outside, abenteuer, Interview, Sabine Spallek, sea you soon, surfblog fuer Frauen, women, Nancy Becher

An welchem/n Projekten arbeitest Du gerade?

 

Ich arbeite täglich an SEA YOU SOON denn ich will mit dem Blog so viele Frauen wie möglich erreichen. Der Blog soll Frauen begeistern, motivieren, mitreißen und sie ermutigen mit dem Surfen anzufangen. Aber dazu gehört nicht nur der Blog, sondern auch bald ein E-book und in Zukunft auch Surfcamps für Frauen. Ich bin voller Ideen und habe mit SEE YOU SOON noch Großes vor.

 

Wie verdienst’ Du Dein Geld?

 

Zur Zeit verdiene ich mein Geld auf unterschiedliche Art und Weise. Ein Teil meines Einkommens wird über SEA YOU SOON generiert, aber die Summe reicht bei weitem noch nicht aus, dass ich davon leben könnte. Daher arbeite ich noch zusätzlich als Freelancerin im Bereich Presse & Öffentlichkeit und Vertrieb.

 

Gibt es einen Lieblingsspot? Wenn ja, warum dieser?

 

Bisher habe ich auf meiner großen Surfreise an der australischen Westküste, den Philippinen, Bali und Lombok gesurft. Aber ich kann und will mich nicht auf einen Spot festlegen, denn jedes Land hatte seinen ganz eigenen Zauber. Egal an welche Surfsession ich denke, es breitet sich ein großes Lächeln auf meinen Lippen aus. Ich bin so unfassbar dankbar für all diese wundervollen Erlebnisse!

 

JECKYBENG - a bavarian outdoor&board sports brand, store,blog and manufacturer , who, shows, and ,produces ,awesome, stuff, for ,life's ,big playground. Adventure. Surf. inspiration, blog, lifestyle, Surftools, Handmade, Tools, Bayern, Bavaria, Wax comb, Photography, Fotografie, Adventure, outdoors, outside, abenteuer, Interview, Sabine Spallek, sea you soon, surfblog fuer Frauen, women,

Wo siehst’ Du Dich in 5 Jahren?

 

In 5 Jahren ist SEA YOU SOON so bekannt, dass ich mein Einkommen ausschließlich aus diesem Herzensprojekt beziehe.

Durch den Blog habe ich tausende von Frauen motiviert surfen zu lernen.

Ich lebe weiterhin einen Großteil des Jahres am Meer um regelmäßig surfen zu können und teile all diese wundervollen Momente mit einem ganz speziellen Menschen an meiner Seite.

 

Erzähl’ uns ein wenig mehr von Deinem Projekt  SEA YOU SOON

 

Wie schon erwähnt, kam die Idee zu SEA YOU SOON nach meinem ersten Surfurlaub in Frankreich. Ich merkte sehr schnell, dass mein altes Leben nicht mehr passte. Ich war dem alten Schuh der jahrelang wie angegossen passte entwachsen. Mein altes Leben zwickte und kniff mich an jeder Stelle. Die unbändige Sehnsucht nach dem Meer hat mich angetrieben nach einem alternativen Lebensweg zu suchen. Es muss doch etwas anderes geben als jeden Tag von 8 bis 5 in ein Büro zu gehen um sein Geld zu verdienen?! So kam ich dann das erste Mal mit solchen Begriffen wie „ortsunabhängig arbeiten“ und „Digitale Nomaden“ in Berührung. Diese ganze Bewegung war für mich eine Offenbarung! Ich setzte mich immer mehr mit dem Thema auseinander und lernte einen alternativen Lebensweg kennen, der mir ein Leben am Meer ermöglichte. So entstand SEA YOU SOON, meine eigene Surfmarke für Frauen. Ich habe also meine Leidenschaft zu meinem Job gemacht.

 

JECKYBENG – an urban outdoor blog from bavaria for awesome stuff to venture out. Adventure. Surf. inspiration, blog, lifestyle, Surftools, Handmade, Tools, Bayern, Bavaria, Wax comb, Photography, Fotografie, Adventure, outdoors, outside, abenteuer, Interview, Sabine Spallek, sea you soon, surfblog fuer Frauen, women, Nancy Becher, Surf Blog for girls

Wie sieht ein typischer Tag im Leben von Sabine Spallek aus?

 

Am Abend vorher checke ich den Forcast um zu sehen ob es sich lohnt den Wecker um 6:00 zu stellen. Am liebsten gehe ich in den frühen Morgenstunden surfen, dann ist das Lineup so schön leer. Nach der Surfsession fahre ich nach Hause, meditiere ne Runde und starte mit voller Energie in meinen Tag. Meist sitze ich 6-8 Stunden vor meinem Laptop, beantworte E-Mails meiner Leserinnen, recherchiere nach neuen Blogpost Themen, plane Social Media Beiträge und schreibe Artikel für SEA YOU SOON. Je nach Auftragslage bearbeite ich dann noch am Nachmittag meine Kundenjobs. Am frühen Abend klappe ich den Laptop zu, mache mich auf den Weg zur Yogaklasse um meinen Kopf frei zu pusten und gehe am Abend mit Freunden etwas Essen. An manchen Tagen ist es verdammt hart, an Orten zu leben und arbeiten an denen andere Menschen Urlaub machen. Es erfordert eine große Portion Disziplin, den Computer nicht einfach zuzuklappen und sich in die Wellen zu stürzen. Aber ich will mich in keiner Art und Weise beschweren! Ich lebe genau das Leben das ich mir immer gewünscht habe. Ich stecke alle Energie und Kraft in mein Herzensprojekt und kann am Meer leben.

 

JECKYBENG - a bavarian outdoor&board sports brand, store,blog and manufacturer , who, shows, and ,produces ,awesome, stuff, for ,life's ,big playground. Adventure. Surf. inspiration, blog, lifestyle, Surftools, Handmade, Tools, Bayern, Bavaria, Wax comb, Photography, Fotografie, Adventure, outdoors, outside, abenteuer, Interview, Sabine Spallek, sea you soon, surfblog fuer Frauen, women,

Was fällt Dir zu folgenden Stichwörtern ein?

 

-Social Media

Privat fast nicht aktiv aber für SEA YOU SOON unverzichtbar und ein wichtiger Kanal um die Mädels auf meine Surfreise mitzunehmen.

-Musik

Existenziell!!! Musik macht alles Schöne noch schöner und alles Traurige noch trauriger. Der richtige Soundtrack zur richtigen Situation macht alles perfekt!

-Vorbilder

All die verrückten Menschen die ihr Leben bewusst leben und für ihre Träume brennen.

-Glück

So etwas wie Glück gibt es nicht, ich bin die Seemannsbraut meines Schiffes das sich Leben nennt. Ich habe jeden Tag aufs neue die Möglichkeit mein Schicksal zu bestimmen.

-Inspiration

Immer wieder das Meer und all die anderen wundervollen Dinge die die Erde hervorbringt.

-Abenteuer

Manchmal fordere ich das Leben förmlich heraus, weil ich mehr Abenteuer will.

 

Photos by Sabine Spallek und Nancy Becher