BRACENET

Fischernetze die sich losgerissen haben oder absichtlich versenkt wurden, sogenannte Geisternetze können jahrzehntelang unkontrolliert durch die Meere treiben und sind für viele Tiere eine tödliche Falle.

By Moritz Lorenz, Photos by Bracenet

nature, jeckybeng, bavaria, outside, urbanoutdoor urbanoutdoorwear, crafted, bayern abenteuer vor der haustür, organiccotton, everyday adventures naturalmaterials, recyclable, naturalperformance, go shit in the woods, draussen, ventureout, jeckybengwear, imfreien, breathenature, ausrüstung, liveoutthere , einfachheit, mountainlovers, outdoors, naturelovers, sustainablefashion, Bracenet, Geisternetze,

JB: Hallo, würdet ihr Euch bitte vorstellen?
Bracenet: Wir sind Madeleine (28) und Benjamin (31), ein geborenes Nordlicht und Ruhrpottler. Wir leben und arbeiten derzeit in den Städten Hamburg und Berlin.

JB: Erzählt uns ein wenig über Bracenet?
Bracenet: In allen Ländern die wir bereist haben, begegnete uns immer wieder ein Problem. Geisternetze.
Diese absichtlich versenkten oder abgerissenen Netze treiben bis zu 600 Jahre unkontrolliert umher, verfangen sich in Korallenriffen oder bleiben an versunkenen Schiffswracks hängen und töten somit jedes Jahr Millionen Meerestieren. Dieser Gefahr ist sich kaum jemand bewusst, da sie zum größten Teil unter Wasser liegt. Wir wollten mit Bracenet dem Meer eine Stimme geben und die Netze an die Oberfläche und aus dem Wasser holen.
Das Meer ist unser aller Ursprung und hat es verdient geschützt zu werden. Wir waren schockiert wie sehr die Gefahr für die Weltmeere in den letzten Jahren zugenommen hat und somit entstand am Anfang eines Urlaubs die Idee etwas zu produzieren was die Aufmerksamkeit auf das Problem lenkt. Der Name und Claim entstanden fast zeitgleich und gingen uns nicht mehr aus dem Kopf. Bracenet – Save the seas. wear a net.
Normalerweise waren wir nach ein paar Tagen nicht mehr von unseren Ideen begeistert, aber diese hielt sich hartnäckig. Die Idee war nachhaltig, genau wie das Produkt. Und heute sind wir mehr denn je davon überzeugt, dass wir mit so einer simplen Idee viel bewegen können. Jeder kann seinen Teil zum Schutz der Meere beitragen, denn jedes Bracenet mehr, ist ein Stück Geistesnetz weniger.

Bracenet stellen Armbänder aus Fischernetzen her die sich losgerissen haben oder absichtlich versenkt wurden, sogenannte Geisternetze, die jahrzehntelang unkontrolliert durch die Meere treiben können und für viele Tiere eine tödliche Falle darstellen.

JB: An welchen Projekten arbeitet ihr gerade?
Bracenet: Es folgen in den kommenden Wochen weitere Bracenets in verschiedenen Farben & Größen, die wir aktuell fertigen. Und noch ein paar weitere spannende Kooperationen von denen wir in den nächsten Wochen mehr berichten werden.
JB: Wie verdient ihr Euer Geld?
Bracenet: Wir arbeiten beide viel im Bereich Werbung und Marketing in einem großen Agenturnetzwerk und Unternehmen. In der noch freien Zeit treiben wir das Projekt Bracenet voran, sozusagen unser größtes Hobby & Leidenschaft aktuell.

nature, jeckybeng, bavaria, outside, urban outdoor urbanoutdoorwear, crafted, bayern abenteuer vor der haustür, organiccotton, everyday adventures naturalmaterials, recyclable, naturalperformance, go shit in the woods, draussen, ventureout, jeckybengwear, imfreien, breathenature, ausrüstung, liveoutthere , einfachheit, mountainlovers, outdoors, naturelovers, sustainablefashion, Bracenet, Geisternetze,

Mit den Booten das erste mal raus fahren um die Geisternetze zu bergen, war emotional nicht zu übertreffen.

JB: Gibt es einen Lieblingsspot oder ein Lieblingsland? Und warum dieser/dieses?
Bracenet: Jede unserer Reisen führte uns bisher immer ans Wasser. Wir waren beide noch nie in unserem Leben Skifahren #bucketlist. Und unsere Sonnenbräune im Urlaub beschränkt sich meistens auf unsere Kehrseite – Rücken, Beine und Po, da wir ständig mit dem Kopf unter Wasser sind.
Wirklich sehr gut gefallen uns Orte an dem wenige bis keine Touristen antreffen und man die Natur, Leute und Kultur noch unverfälscht kennen lernt.
Beeindruckt hat uns unsere letzte größere Reise nach Pantelleria, eine Insel zwischen Italien und Afrika die sich durch Wind und Wasser sehr erdig angefühlt hat.
Die Lofoten waren unfassbar schön und so ganz anders als man es sich vorgestellt hat. Jeden Abend an einem anderen Ufer zu schlafen und Wale zu beobachten ist ein wahnsinnig tolles Gefühl. Aber selbst in Deutschland haben wir vor ein paar Tagen einen unfassbar tollen Wochenendausflug unternommen. Es ging in die Oberlausitz um Wölfe zu finden und übernachtet haben wir dann spontan auf einem Hochsitz, weil wir nicht wieder zurück in die Großstadt wollten. Und tatsächlich, morgens um 5 Uhr schien auch die Natur wachzuwerden und wir haben alles gesehen, Schlangen, Füchse, Wildschweine, Rotwild und einen Wolf auf der Jagd. Mit den Booten das erste mal raus fahren um die Geisternetze zu bergen, war emotional nicht zu übertreffen. Wenn neben dem Boot kleine Wale oder eine Kegelrobbe auftaucht und dich anschaut, dann steigt das Wasser automatisch in die Augen.

 

nature, jeckybeng, bavaria, outside, urban outdoor urbanoutdoorwear, crafted, bayern abenteuer vor der haustür, organiccotton, everyday adventures naturalmaterials, recyclable, naturalperformance, go shit in the woods, draussen, ventureout, jeckybengwear, imfreien, breathenature, ausrüstung, liveoutthere , einfachheit, mountainlovers, outdoors, naturelovers, sustainablefashion, Bracenet, Geisternetze,

JB: Was macht Euch glücklich?
Bracenet: Sonne, Meer, Gesundheit, Wir, Freunde, Familie … und am besten alles auf einmal!

JB: Wo seht ihr Euch in 5 Jahren?
Bracenet: Wir möchten gern mit unserem Projekt einen großen Teil zum Meeresschutz beigetragen haben. Schön wäre es, wenn sich Bracenet weiter so gut entwickelt und sich aus der Zusammenarbeit mit Healthy Seas viele weitere Projekte zum Meeresschutz entwickeln können.

JB: Wie lebt es sich in Berlin/Hamburg??
Bracenet: Hamburg ist unsere bessere Hälfte. So nett und Charmant und mukkelig in der man jede Ecke kennt. Berlin ist die wilde, teils für uns noch unbekannte verrückte Stadt.
Beide in Kombination sind perfekt!

nature, jeckybeng, bavaria, outside, urban outdoor urbanoutdoorwear, crafted, bayern abenteuer vor der haustür, organiccotton, everyday adventures naturalmaterials, recyclable, naturalperformance, go shit in the woods, draussen, ventureout, jeckybengwear, imfreien, breathenature, ausrüstung, liveoutthere , einfachheit, mountainlovers, outdoors, naturelovers, sustainablefashion, Bracenet, Geisternetze,
nature, jeckybeng, bavaria, outside, urban outdoor urbanoutdoorwear, crafted, bayern abenteuer vor der haustür, organiccotton, everyday adventures naturalmaterials, recyclable, naturalperformance, go shit in the woods, draussen, ventureout, jeckybengwear, imfreien, breathenature, ausrüstung, liveoutthere , einfachheit, mountainlovers, outdoors, naturelovers, sustainablefashion, Bracenet, Geisternetze,
nature, jeckybeng, bavaria, outside, urban outdoor urbanoutdoorwear, crafted, bayern abenteuer vor der haustür, organiccotton, everyday adventures naturalmaterials, recyclable, naturalperformance, go shit in the woods, draussen, ventureout, jeckybengwear, imfreien, breathenature, ausrüstung, liveoutthere , einfachheit, mountainlovers, outdoors, naturelovers, sustainablefashion, Bracenet, Geisternetze,
nature, jeckybeng, bavaria, outside, urban outdoor urbanoutdoorwear, crafted, bayern abenteuer vor der haustür, organiccotton, everyday adventures naturalmaterials, recyclable, naturalperformance, go shit in the woods, draussen, ventureout, jeckybengwear, imfreien, breathenature, ausrüstung, liveoutthere , einfachheit, mountainlovers, outdoors, naturelovers, sustainablefashion, Bracenet, Geisternetze,
nature, jeckybeng, bavaria, outside, urban outdoor urbanoutdoorwear, crafted, bayern abenteuer vor der haustür, organiccotton, everyday adventures naturalmaterials, recyclable, naturalperformance, go shit in the woods, draussen, ventureout, jeckybengwear, imfreien, breathenature, ausrüstung, liveoutthere , einfachheit, mountainlovers, outdoors, naturelovers, sustainablefashion, Bracenet, Geisternetze,

JB: Was fällt Euch zu den folgenden Stichwörtern ein?
– Social Media – verNETZT
– Music – cry me a river, kaltes klares Wasser, wet wet wet
– Vorbild – Jacques Cousteau
– Flow – Be like water my friend
– Inspiration – Kopf frei
– Adventure – Ist mit einem umgerüsteten Mietwagen-Sprinter in der Wildnis von Norwegen nicht den Routen zu folgen und abseits der asphaltierten Straßen auf einem Baumstumpf mit der Ölwanne hängen zu bleiben. 3 Tage bei Starkregen Steine zum Aufbocken zu sammeln, auf dem Wagenheber zu schlafen und so versuchen, sich Stück für Stück aus dieser Situation zu befreien.

Hier erfahrt ihr  mehr über BRACENET Save the seas – wear a net

 

- It's only fair to share -
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Zeige KommentareVerberge Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.